Christian Zeelen – Moderator, Sprecher, Redakteur

Weblog

Ein besonderer Tag

Der vergangene Samstag – der 13. Oktober 2012 – war ein besonderer Tag. (Auch wenn mein alter Herr mich erst darauf aufmerksam machen musste…) Vor exakt einem Jahr, also am 13. Oktober 2011, haben wir angefangen die Modelleisenbahnanlage zu bauen. Ein Jahr ist also schon ins Land gegangen und ich würde mal behaupten, dass wir noch nicht annähernd zur Hälfte fertig sind. Zum einen, weil ich natürlich in der Woche selten Zeit habe weiterzubauen, zum anderen, weil die ganze Arbeit „unter der Platte“ mit dem Strippen ziehen enorm zeitintensiv war und rein optisch kaum Fortschritte erkennbar waren.
Nichts desto trotz kann ich für mich resümieren, dass mir mein wiederentdecktes Hobby wahnsinnig viel Spaß macht und ich voll und ganz darin aufgehe. Und der positive Nebeneffekt ist, dass auch ICH jetzt mal gefragt werde, ob ich Werkzeug verleihen kann und nicht umgekehrt. 😉
Ich habe in den vergangenen 12 Monaten wirklich viel dazu gelernt und möchte auf diesem Wege auch Andi danken, der mit seiner „Märklin-Tischtennisplatten-Anlage“ das Virus bei mir zum Ausbruch gebracht hat!
Am nächsten Wochenende werden übrigens die Weichen im Schattenbahnhof II installiert und angeschlossen. Ich habe diesen Bereich der Anlage mit dem Tillig Elite Gleis gestaltet und muss sagen: Wenn es irgendwann mal eine „zweite“ Anlage von mir geben sollte, dann komplett mit diesem Gleis! Ist einfach filigraner und optisch ansprechender, als das Fleischmann Profi Gleis. Auch die Weichen werden mit Servos wesentlich realistischer geschaltet, als die Magnetartikel-Antriebe von Fleischmann, die auch gerne mal hängen bleiben und nicht funktionieren.
Soweit meine Gedanken zum Jahrestag. Die nächsten Bilder und Infos kommen bestimmt!
Viele Grüße, Ihr und Euer
Christian

Kommentare

Kommentarfeld geschlossen.