Christian Zeelen – Moderator, Sprecher, Redakteur

Weblog

Drehscheibe ist da

Drehscheibe

Es fehlt nicht mehr viel, bis alle Gleise liegen und verkabelt sind. Heute haben wir mal die Drehscheibe ausgepackt und in die Platte eingelassen. War gar nicht so schwer, wie befürchtet. Und ausnahmsweise hatten wir auch mal Glück, denn die Drehscheibe liegt genau in einem der 80×80 Zentimeter Bereiche der Platten-Unterkonstruktion. So mussten wir also mal nicht irgendwelche Hölzer zersägen, um Platz zu schaffen. Danach habe ich noch ein paar Gleisanschlüsse gelegt. Das war im Bereich der Abfahrten und unter der Platte ganz schön mühselig. Auch eine Sache, die ich bei einer zweiten Anlage ganz sicher anders planen werde. Jetzt fehlt nur noch ein Gleisabschnitt, der die Zufahrt zur Drehscheibe sein wird. Das mache ich dann morgen und bald kann dann das Anbringen der ganzen Rückmelde-, Kehrschleifen- und Signalmodule beginnen. Dazu holen wir uns aber fachmännische www.ohnerezeptpotenzmittel.com Hilfe an die Platte. Keine Lust mit einem Kurzschluss mal eben 50 Euro oder mehr in die Luft zu jagen…
Gruß, Christian

Kommentare

Kommentarfeld geschlossen.