Christian Zeelen – Moderator, Sprecher, Redakteur

Weblog

Sehenswert: Das Miniatur Wunderland in HH

Miniatur Wunderland Hamburg

Dass ich im Modellbahnfieber bin, habe ich ja bereits kundgetan. Ich habe das letzte Wochenende meines Urlaubs genutzt und bin nach Hamburg ins Miniatur Wunderland in der Speicherstadt gefahren. Mein Urteil: absolut und unbedingt sehenswert. Auch für „Nicht-Modelleisenbahner“.

Sonntagmorgen um 8.30 Uhr ist es noch verhältnismäßig „leer“. Frühes Aufstehen lohnt sich also. Denn es dauert nicht lange, und es wird sowas von rappelvoll… eigentlich schade, denn so hat man nicht die Zeit und Muße, die man sich nehmen sollte, um alles in Ruhe anzuschauen und zu genießen. Es gibt nämlich so viele kleine, lustige Details und Situationen auf der riesigen Anlage (siehe Foto Mitte).

Und auch, wenn ich am Ende fast nur noch durchgeschoben wurde, so war es doch ein absolutes Erlebnis, das nach Wiederholung schreit. Der fast dreistündige Besuch ging rum wie im Fluge. Die größte Modelleisenbahn-Anlage der Welt ist ein Erlebnis! Vor allen Dingen der Flughafen mit all seinen Details!

Kommentare

Kommentarfeld geschlossen.